© Bildagentur PantherMedia - emicristea

leer

Opernfestspiele in Verona

4 Tage vom 26. bis 29. Juli 2019

 

Die Arena von Verona ist eines der größten und am besten erhaltenen römischen Amphitheater Italiens: 152 m lang, 128 m breit und 32 m hoch. Es wurde im 1. Jh. nach Christus erbaut und diente während der römischen Kaiserzeit zur Aufführung von Gladiatorenkämpfen. Seit 1913 finden in der Arena di Verona Opernfestspiele statt.

1. Tag

Anreise über Zürich–Gotthard– Lugano–Mailand–Bergamo–Abano/Montegrotto. Hotelbezug.

2. Tag

Vormittags zur freien Verfügung. Nach dem Mittagessen im Hotel zur Stadtbesichtigung nach Verona. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten dieser Stadt erleben Sie während einer interessanten Stadtführung. Abends Besuch der für diesen Tag vorgesehenen Opernaufführung CARMEN in der Arena di Verona. Nach Vorstellungsende Rückfahrt zum Hotel.

3. Tag

Nach dem Frühstück Fahrt nach Padua. In Padua Stadtführung mit deutschsprachiger Reiseleitung. Anschließend Aufenthalt zur freien Verfügung. Am späten Nachmittag Fahrt zur Arena und Besuch von AIDA, nach der Vorstellung Rückfahrt zum Hotel.

4. Tag

Nach dem Frühstück Heimreise über Mailand–Lugano–Gotthardtunnel –Heimatort.

 

© Bildagentur PantherMedia - Christa Eder

Leistungen

  • Fahrt mit modernem Reisebus
  • Unterkunft im ****Hotel der gehobenen Mittelklasse
  • 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • 2 x Mittagessen
  • 1 x Abendessen
  • alle Zimmer Bad/Dusche/WC
  • Benutzung des Thermalschwimmbades im Hotel
  • Deutschsprachige Reiseleitung in Verona und Padua
  • 2 Eintrittskarten Gradinata Nummerata-Sektor 3 für die Opernaufführung in der Arena
  • Wir empfehlen Ihnen eine Reiserücktrittsversicherung abzuschliessen

 

Preis: 

579,00 pro Person im DZ
Zuschlag für EZ: € 95,00

Programmänderungen vorbehalten
Personalausweis erforderlich
Mindestteilnehmerzahl 25 Pers.
Währung: € und 2 Kaffeepausen SFr.

 

Hinweis:

Auf den Stufenrängen in der Arena empfiehlt sich sportliche Kleidung, keinesfalls Abendgarderobe.